Menü
August 2019

Einladung zum nachhaltigen Vorsorgen

Wer seine Altersvorsorge CO2-sparsam und sozialpolitisch engagiert aufstocken möchte, kann dies sowohl über „grüne“ Investmentfonds als auch über private Rentenversicherungen tun. Sowohl im Bereich der klassisch-konservativen Produkte als auch bei den deutlich chancenreicheren Fondsgebundenen Varianten, nimmt das Angebot an guten und flexiblen grünen Tarifen immer mehr zu. Erfreulicherweise bei sinkenden Kosten.

Worin bestehen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten? Wie grün können staatlich geförderte Produkte wie Riester- oder Rürupverträge sein? Wieviel Gestaltungsfreiheit gibt es? Was spricht für Versicherungslösungen, was eher für Fonds?

Diese Fragen diskutieren wir am Donnerstag, den 15. August um 19 Uhr.

Die Veranstaltungen finden in unseren Räumen in der Grindelallee 176 statt. Eine persönliche Anmeldung unter 040/41 42 66 67 oder info@frauenfinanzgruppe.de ist unbedingt erforderlich.


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben